Change Management in Übereinstimmung mit EU/EASA Vorschriften

Change Management als formale Anforderung stellt für viele Flugplatzbetreiber eine Herausforderung dar. Neue Durchführungsverordnungen der EU (IR - Implementing Rules) schreiben viele Anforderungen vor, die es in Bezug auf Change Management zu erfüllen gilt. Allerdings ist nicht immer klar definiert, wann und wie genau diese angewendet werden sollen.

Innerhalb des Paradigmas der leistungsbasierten Regulierung ist der „Accountable Manager“ verantwortlich für die Einhaltung von Regularien und Anforderungen sowie für die Wahrung der Sicherheit während jeglicher Form von geplanten oder nicht-geplanten Veränderungen der Infrastruktur, der Organisation oder des Betriebs eines Flugplatzes. Flugplatzinspektoren der zuständigen Behörden (CA - Competent Authority) müssen entsprechende Änderungsmitteilungen überprüfen und ggf. akzeptieren sowie die Change Management Prozesse des Flugplatzbetreibers überwachen. Hierfür ist ein tiefgreifendes Verständnis des Themas und seiner praktischen Anwendung vonnöten.

Dieser 3-tägige Kurs (bzw. 2-tätige Virtual Classroom) geht über die EASA-Anforderungen hinaus und gibt den Teilnehmern einen Einblick in die praktische Anwendung von Management- und Sicherheits-Tools, die z. B. den Flugplatzbetreibern dabei helfen, rechtliche Anforderungen bei Veränderungen in Organisation, Betrieb oder Flugplatzanlagen einzuhalten. Wenn möglich, werden praktische Beispiele genutzt, um den Lerneffekt zu erhöhen. Des Weiteren werden die Teilnehmer dazu angeregt, ihre eigenen praktischen Erfahrungen in Gruppendiskussionen zu teilen.

Themen des Kurses sind u.a.: Praktische Planung und Management von Projekten, die Änderungen mit sich bringen, z.B. Bauarbeiten, Wartungsarbeiten, relevante Anpassungen des Flugbetriebs (z.B. Einsatz größerer Luftfahrzeuge), neue Prozesse oder Reorganisationen; Entwicklung eines effektiven Prozesses zur Handhabung von Änderungen, die eine vorhergehende Genehmigung benötigen; Sicherheitsüberwachungen; sowie Leistungsüberwachung und -messung.

Kursinfo

Ort:Berlin
Sprache:Englisch
Datum:15.04. - 17.04.2024
Dauer:3 Tage
Anbieter:airsight GmbH

Kursgebühr

Die Kursgebühr umfasst die Teilnahme am Lehrgang, das Kursmaterial sowie für nicht-virtuelle Kurse die Verpflegung während des Lehrgangs (Kaffeepausen und Business Lunch).

exkl. MwSt
2.200,00 EUR
inkl. MwSt
2.618,00 EUR

Für Kurse in Berlin:

Allen Kunden werden 19% Mehrwertsteuer berechnet.

Der Endpreis wird auf Ihrer Rechnung ausgewiesen.

Hinweis: Wenn Sie mehrere Teilnehmer anmelden wollen, aber einzelne Rechnungen für jeden benötigen, melden Sie bitte jeden Teilnehmer separat an.

This course will be held in English. Anmeldung

Inhalt

Gesetzliche Vorgaben

  • EU Verordnung (EG) 2018/1139 (Basic Regulation, Grundverordnung) sowie Verordnung (EU) 139/2014 (Implementing Rules, Durchführungsbestimmungen sowie die entsprechenden Annexe)
  • EASA Acceptable and Alternative Means of Compliance (AMC & AltMoC), Guidance Material (GM)
  • EASA Certification Specifications for aerodrome design (CS ADR-DSN) und GM

Änderungen

  • Identifikation von Änderungen im "System"
  • Klassifikation von "Changes"
  • Routine-, Nicht-Routine- und neue Aktivitäten - in Betrieb und Wartung

Change Management Prozess

  • Änderungen, die eine vorhergehende Genehmigung benötigen
  • Änderungen ohne vorherige Genehmigung
  • Entwicklung eines effektiven und sicheren Prozesses
  • Anforderungen an das Flugplatzhandbuch
  • Mitteilung des Change Plans an die zuständige Behörde

Umgang mit Änderungen

  • Projektplanung und -management
  • Testen und Verifizieren
  • Gefahrenerkennung
  • Auswirkungsbewertungen (Sicherheits-, Risiko- und Compliance-Bewertungen)
  • Leistungsüberwachung und -messung
  • Auditierung und Inspektion
  • Projektkontrolle

Bereits genehmigte Änderungen

  • Flugplatzbetrieb mit größeren Luftfahrzeugen
  • Flugzeugbrandschutz (Reduced Rescue and Firefighting Services)
  • Änderungen ohne vorherige Genehmigung

Referenten

Deppy Pantazi

Deppy Pantazi is a highly experienced aviation expert specialized in Aerodromes’ EASA Compliance with regards to Organizational, Operational and Infrastructural requirements. She is qualified by ICAO as a Training Instructor and holds an ISO 9001:2015 as a Lead Auditor, by Tüv Hellas. 

As the key person for the development and coordination of the Internal Auditors Team for Fraport Greece she designed and implemented a Training Module with special focus on Auditing Process and Techniques based on Criminal Investigation Principles. She has received several professional trainings including IATA SMS and JAA Compliance Management. For airsight, Deppy will work as a training instructor for several safety & compliance related training courses. 

Her academic background includes a Bachelors degree in Sociology from Panteion University in Athens. She holds a PGD in Security Management from New York College and a Master’ s Degree on Criminal Investigation from the University of Derby, UK, with a thesis on the use of Covert Human Intelligent Sources. Deppy also holds a degree on Psychology from the American College of Greece, and is currently studying client-centered psychotherapy.

Zielgruppe

  • Accountable Manager von Flugplätzen
  • Mitarbeiter der hohen und mittleren Führungsebene von Flugplatzbetreibern
  • Inhaber von Schlüsselpositionen in Betrieb, Wartung, Feuerlösch- und Rettungswesen, Safety Management und Personalentwicklung
  • Angestellte von Luftfahrtbehörden
  • Flugplatzinspektoren
  • Führungspersonal von Anbietern für Vorfelddienste und andere Leistungen am Flugplatz

Veranstaltungsort

Wir bitten die Teilnehmer, ihre Reise- und Hotelbuchungen selbst vorzunehmen. Für eine Unterbringung empfehlen wir unser Tagungshotel. Weitere Hinweise dazu finden Sie in Ihrer Anmeldebestätigung.

Die Kursgebühr umfasst die Teilnahme am Lehrgang, das Kursmaterial sowie für nicht-virtuelle Kurse die Verpflegung während des Lehrgangs (Kaffeepausen und Business Lunch).
 

Organisatorische Details

Die Tagungszeiten sind wie folgt gestaffelt:

erster Lehrgangstag:    10.00 - 17.00 Uhr
mittlere Lehrgangstage: 9.00 - 17.00 Uhr
letzter Lehrgangstag:     8.00 - 16.00 Uhr

Die Verpflegung während des Lehrgangs (Kaffeepausen und Business Lunch) ist in der Kursgebühr enthalten. Nach erfolgreicher Kursteilnahme erhalten alle Teilnehmer ein airsight-Zertifikat nach EASA-Trainingsregularien, welches weltweit in der Luftfahrtbranche anerkannt ist.

This course will be held in English. Anmeldung

Über unsere Lehrgänge

Zertifizierte Qualität

airsight verfügt über ein nach ISO 9001 zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem, in dessen Mittelpunkt die Maximierung des Kundennutzens steht. Wir arbeiten ständig an Verbesserungen – so auch bei unseren Lehrgängen, die wir auch anhand des Teilnehmerfeedbacks kontinuierlich optimieren.

Mehr

Kursinfo

Ort:Berlin
Sprache:Englisch
Datum:03.09. - 05.09.2024
Dauer:3 Tage
Anbieter:airsight GmbH

Kursgebühr

Die Kursgebühr umfasst die Teilnahme am Lehrgang, das Kursmaterial sowie für nicht-virtuelle Kurse die Verpflegung während des Lehrgangs (Kaffeepausen und Business Lunch).

exkl. MwSt
2.200,00 EUR
inkl. MwSt
2.618,00 EUR

Für Kurse in Berlin:

Allen Kunden werden 19% Mehrwertsteuer berechnet.

Der Endpreis wird auf Ihrer Rechnung ausgewiesen.

Hinweis: Wenn Sie mehrere Teilnehmer anmelden wollen, aber einzelne Rechnungen für jeden benötigen, melden Sie bitte jeden Teilnehmer separat an.

This course will be held in English. Anmeldung

Inhalt

Gesetzliche Vorgaben

  • EU Verordnung (EG) 2018/1139 (Basic Regulation, Grundverordnung) sowie Verordnung (EU) 139/2014 (Implementing Rules, Durchführungsbestimmungen sowie die entsprechenden Annexe)
  • EASA Acceptable and Alternative Means of Compliance (AMC & AltMoC), Guidance Material (GM)
  • EASA Certification Specifications for aerodrome design (CS ADR-DSN) und GM

Änderungen

  • Identifikation von Änderungen im "System"
  • Klassifikation von "Changes"
  • Routine-, Nicht-Routine- und neue Aktivitäten - in Betrieb und Wartung

Change Management Prozess

  • Änderungen, die eine vorhergehende Genehmigung benötigen
  • Änderungen ohne vorherige Genehmigung
  • Entwicklung eines effektiven und sicheren Prozesses
  • Anforderungen an das Flugplatzhandbuch
  • Mitteilung des Change Plans an die zuständige Behörde

Umgang mit Änderungen

  • Projektplanung und -management
  • Testen und Verifizieren
  • Gefahrenerkennung
  • Auswirkungsbewertungen (Sicherheits-, Risiko- und Compliance-Bewertungen)
  • Leistungsüberwachung und -messung
  • Auditierung und Inspektion
  • Projektkontrolle

Bereits genehmigte Änderungen

  • Flugplatzbetrieb mit größeren Luftfahrzeugen
  • Flugzeugbrandschutz (Reduced Rescue and Firefighting Services)
  • Änderungen ohne vorherige Genehmigung

Referenten

Deppy Pantazi

Deppy Pantazi is a highly experienced aviation expert specialized in Aerodromes’ EASA Compliance with regards to Organizational, Operational and Infrastructural requirements. She is qualified by ICAO as a Training Instructor and holds an ISO 9001:2015 as a Lead Auditor, by Tüv Hellas. 

As the key person for the development and coordination of the Internal Auditors Team for Fraport Greece she designed and implemented a Training Module with special focus on Auditing Process and Techniques based on Criminal Investigation Principles. She has received several professional trainings including IATA SMS and JAA Compliance Management. For airsight, Deppy will work as a training instructor for several safety & compliance related training courses. 

Her academic background includes a Bachelors degree in Sociology from Panteion University in Athens. She holds a PGD in Security Management from New York College and a Master’ s Degree on Criminal Investigation from the University of Derby, UK, with a thesis on the use of Covert Human Intelligent Sources. Deppy also holds a degree on Psychology from the American College of Greece, and is currently studying client-centered psychotherapy.

Zielgruppe

  • Accountable Manager von Flugplätzen
  • Mitarbeiter der hohen und mittleren Führungsebene von Flugplatzbetreibern
  • Inhaber von Schlüsselpositionen in Betrieb, Wartung, Feuerlösch- und Rettungswesen, Safety Management und Personalentwicklung
  • Angestellte von Luftfahrtbehörden
  • Flugplatzinspektoren
  • Führungspersonal von Anbietern für Vorfelddienste und andere Leistungen am Flugplatz

Veranstaltungsort

Wir bitten die Teilnehmer, ihre Reise- und Hotelbuchungen selbst vorzunehmen. Für eine Unterbringung empfehlen wir unser Tagungshotel. Weitere Hinweise dazu finden Sie in Ihrer Anmeldebestätigung.

Die Kursgebühr umfasst die Teilnahme am Lehrgang, das Kursmaterial sowie für nicht-virtuelle Kurse die Verpflegung während des Lehrgangs (Kaffeepausen und Business Lunch).
 

Organisatorische Details

Die Tagungszeiten sind wie folgt gestaffelt:

erster Lehrgangstag:    10.00 - 17.00 Uhr
mittlere Lehrgangstage: 9.00 - 17.00 Uhr
letzter Lehrgangstag:     8.00 - 16.00 Uhr

Die Verpflegung während des Lehrgangs (Kaffeepausen und Business Lunch) ist in der Kursgebühr enthalten. Nach erfolgreicher Kursteilnahme erhalten alle Teilnehmer ein airsight-Zertifikat nach EASA-Trainingsregularien, welches weltweit in der Luftfahrtbranche anerkannt ist.

This course will be held in English. Anmeldung

Über unsere Lehrgänge

Zertifizierte Qualität

airsight verfügt über ein nach ISO 9001 zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem, in dessen Mittelpunkt die Maximierung des Kundennutzens steht. Wir arbeiten ständig an Verbesserungen – so auch bei unseren Lehrgängen, die wir auch anhand des Teilnehmerfeedbacks kontinuierlich optimieren.

Mehr

Kursinfo

Ort:In-house
Sprache:Englisch
Dauer:2 Tage
Anbieter:airsight GmbH
This course will be held in English. Anfrage

Inhalt

Gesetzliche Vorgaben

  • EU Verordnung (EG) 2018/1139 (Basic Regulation, Grundverordnung) sowie Verordnung (EU) 139/2014 (Implementing Rules, Durchführungsbestimmungen sowie die entsprechenden Annexe)
  • EASA Acceptable and Alternative Means of Compliance (AMC & AltMoC), Guidance Material (GM)
  • EASA Certification Specifications for aerodrome design (CS ADR-DSN) und GM

Änderungen

  • Identifikation von Änderungen im "System"
  • Klassifikation von "Changes"
  • Routine-, Nicht-Routine- und neue Aktivitäten - in Betrieb und Wartung

Change Management Prozess

  • Änderungen, die eine vorhergehende Genehmigung benötigen
  • Änderungen ohne vorherige Genehmigung
  • Entwicklung eines effektiven und sicheren Prozesses
  • Anforderungen an das Flugplatzhandbuch
  • Mitteilung des Change Plans an die zuständige Behörde

Umgang mit Änderungen

  • Projektplanung und -management
  • Testen und Verifizieren
  • Gefahrenerkennung
  • Auswirkungsbewertungen (Sicherheits-, Risiko- und Compliance-Bewertungen)
  • Leistungsüberwachung und -messung
  • Auditierung und Inspektion
  • Projektkontrolle

Bereits genehmigte Änderungen

  • Flugplatzbetrieb mit größeren Luftfahrzeugen
  • Flugzeugbrandschutz (Reduced Rescue and Firefighting Services)
  • Änderungen ohne vorherige Genehmigung

Referenten

Daniele Occhiato

*Übersetzung folgt*

Daniele is a trainer with over 12 years of experience in the aviation industry. 

He holds a degree in aerospace engineering and a master's degree in Aviation Safety. In 2020 he joined airsight's team in the safety & operations department, as a project engineer and auditor, using his experience in airport operations, apron management service, ground handling, Safety Management System, airport emergency plans, auditing and compliance management. Since 2024 he is Director of airsight Italy S.r.l. 

Daniele has held positions in the airport sector as a certification figure and has an excellent knowledge of regulations (ICAO/EASA), international best practices and their implementation in the airport environment.  

In airsight, he contributes to the analysis of risks related to major upgrading works, revision of airport contingency plans and compliance audits in the international context. 

Deppy Pantazi

Deppy Pantazi is a highly experienced aviation expert specialized in Aerodromes’ EASA Compliance with regards to Organizational, Operational and Infrastructural requirements. She is qualified by ICAO as a Training Instructor and holds an ISO 9001:2015 as a Lead Auditor, by Tüv Hellas. 

As the key person for the development and coordination of the Internal Auditors Team for Fraport Greece she designed and implemented a Training Module with special focus on Auditing Process and Techniques based on Criminal Investigation Principles. She has received several professional trainings including IATA SMS and JAA Compliance Management. For airsight, Deppy will work as a training instructor for several safety & compliance related training courses. 

Her academic background includes a Bachelors degree in Sociology from Panteion University in Athens. She holds a PGD in Security Management from New York College and a Master’ s Degree on Criminal Investigation from the University of Derby, UK, with a thesis on the use of Covert Human Intelligent Sources. Deppy also holds a degree on Psychology from the American College of Greece, and is currently studying client-centered psychotherapy.

Zielgruppe

  • Accountable Manager von Flugplätzen
  • Mitarbeiter der hohen und mittleren Führungsebene von Flugplatzbetreibern
  • Inhaber von Schlüsselpositionen in Betrieb, Wartung, Feuerlösch- und Rettungswesen, Safety Management und Personalentwicklung
  • Angestellte von Luftfahrtbehörden
  • Flugplatzinspektoren
  • Führungspersonal von Anbietern für Vorfelddienste und andere Leistungen am Flugplatz

Organisatorische Details

airsight bietet diesen Lehrgang auf Anfrage als In-House-Schulung an.

Nach erfolgreicher Kursteilnahme erhalten alle Teilnehmer ein airsight-Zertifikat nach EASA-Trainingsregularien, welches weltweit in der Luftfahrtbranche anerkannt ist.

This course will be held in English. Anfrage

Über unsere Lehrgänge

Zertifizierte Qualität

airsight verfügt über ein nach ISO 9001 zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem, in dessen Mittelpunkt die Maximierung des Kundennutzens steht. Wir arbeiten ständig an Verbesserungen – so auch bei unseren Lehrgängen, die wir auch anhand des Teilnehmerfeedbacks kontinuierlich optimieren.

Mehr