Flugplatzzertifizierung

Die zivile Luftfahrt gehört zu den weltweit am meisten durch Vorgaben regulierten Industriezweigen. airsight unterstützt Flugplätze bei der Erfüllung und Einhaltung von komplexen Zulassungsregularien und -anforderungen.

Kontaktieren Sie uns

Reiko Schroeder
Reiko SchroederProkurist
+49 30 45803177 info@airsight.de

Überblick

Zertifizierte Flugplätze müssen unter Aufsicht der jeweils zuständigen Behörden konstant die Einhaltung von Hunderten komplexer Regularien und Anforderungen sicherstellen, um einen hohen Sicherheitsstandard zu gewährleisten.

airsight begleitet Flugplatzbetreiber und Aufsichtsbehörden durch den gesamten Flugplatzzulassungsprozess. Diese Unterstützung wird durch ein umfangreiches Expertenwissen über nationale und internationale Gesetzgebung sowie über flugbetriebliche und infrastrukturelle Bestimmungen ermöglicht.

Zur Umsetzung dieser Zielesetzung wurden von airsight standardisierte, unabhängige und objektive Konformitätsuntersuchungs- und Inspektionsverfahren entwickelt und erfolgreich angewendet. Diese zielen darauf ab, die Einhaltung der anwendbaren Regularien (z.B. ICAO, EASA oder anderer nationaler Vorgaben) bezogen auf die Infrastruktur und den Flugbetrieb zu beurteilen.

airsight Leistungen

GAP-Analyse (Compliance Checks)

Identifzierung von Abweichungen und Ableitung eines effzienten Zulassungsprogramms

Safety Assessments

Nachweis eines akzeptablen Sicherheitsniveaus für betriebliche und infrastrukturelle Abweichungen am Flugplatz

Auditierung

Vorbereitung und Durchführung von Inspektionen und Audits anhand standardisierter Checklisten und Auditierungstools

Flugplatzhandbuch

Definition von flugplatzspezifischen Eigenschaften und Betriebsverfahren für einen sicheren Flugplatzbetrieb

 

 

Schnittstelle zu Luftfahrtbehörden

Beratung im Zulassungsprozesses, z.B. Prüfung der Nachweise oder der Zulassungsgrundlage

Arrow-Alt

Möchten Sie Ihr Projekt mit uns besprechen?

Kontaktieren Sie uns, wir prüfen Ihre Anfrage und setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung!

Compliance-Prüfung Infrastruktur

Durch die Anwendung strukturierter, standardisierter Verfahren sowie bereits verfügbarer Werkzeuge (z.B. Prüf- und Nachweislisten) ist airsight in der Lage, den notwendigen Aufwand zur Bewertung der Vorgabenkonformität erheblich zu reduzieren.

airsight verfügt über jahrelange Erfahrungen bei der CAD-gestützten Planung von Flugplätzen. Dadurch können Konformitätsüberprüfungen schnell, effizient und genau durchgeführt werden.

Compliance-Checks kann airsight direkt vor Ort (z.B. Inspektionen oder Audits) oder anhand bereitgestellter Informationen (z.B. Lagepläne oder Herstellernachweise) als „desktop study“ ausführen. Den Fokus der Konformitätsuntersuchungen kann man auf spezifische Bereiche (z.B. Start- und Landebahnen, Rollwege, Vorfelder, Hindernisbegrenzungs-flächen), infrastrukturelle Elemente (z.B. Befeuerung, Beschilderung, Markierung), betriebliche Aspekte (z.B. Code F Luftfahrzeuge) oder Regularien (ICAO, EASA oder nationale Vorgaben) legen.

Abgeschlossene Compliance-Checks beinhalten die dazugehörigen Checklisten, Auditierungsberichte sowie Umsetzungsempfehlungen zur Gewährleistung einer konformen Flugplatzinfrastruktur.

Projekte zum Thema

Compliance-Prüfung Betrieb

airsight hat die Entwicklung der neuen EASA-Vorschriften aktiv verfolgt und verfügt über jahrelange Erfahrungen in den Bereichen Flugplatzbetrieb sowie zugehöriger Konformitätsüberprüfungen.

Flugplatzbetreiber sind zur Gewährleistung eines sicheren Flugbetriebs verpflichtet, Verantwortlichkeiten zu definieren und Verfahren festzulegen. Hierfür relevante Regularien sind sehr umfangreich und komplex. Die Entwicklung vorgabenkonformer Verfahren erfordert daher ein detailliertes Verständnis der betrieblichen Anforderungen und des Regelwerkes.

Durch eine Vielzahl erfolgreicher Projekte sowie mehrjährige Schulungstätigkeiten verfügt das airsight-Beraterteam über ausgeprägte Fachkenntnisse zu einschlägigen Regularien und Best-Practice-Methoden. Das ermöglicht uns, Konformitätsuntersuchungen zu einer großen Bandbreite betrieblicher Abläufe effizient umzusetzen, bspw. Flugbetrieb bei reduzierter Sicht, Winterbetrieb (inkl. Flugzeugenteisung), Vorfeldsicherheit, Lotsen von Luftfahrzeugen, Wartungs- und Instandhaltungsprogramme für Flugbetriebsflächen, Luftsicherheit, Hinderniskontrolle und -überwachung etc.

Umgang mit Abweichungen

Eine Abweichungsanalyse unterstützt die Überwachung der aktuellen Konformität mit den Vorschriften und die Identifikation der verantwortlichen Abteilungen sowie die Strukturierung der Aufgaben zur Einhaltung aller Vorschriften.

Eine Abweichung von den geltenden Vorschriften stellt nicht unmittelbar einen kritischen Sicherheitszustand dar. Gemäß der ICAO und EASA wird jedoch eine Sicherheitsbeurteilung gefordert.
Flugplatzbetreiber und Aufsichtsbehörden können auf der Grundlage einer solchen Bewertung und der zugehörigen Nachweisführung zur Gewährleistung eines sicheren Betriebs ggf. von den Vorgaben für Verfahren, Organisation oder auch für Zulassungsspezifikation der Flugplatzinfrastruktur abweichen.
Das airsight-Team kann weitreichende Erfahrungen im Umgang mit Abweichungen vorweisen und bietet die Fachkompetenz zur Klassifikation und Beurteilung von solchen Abweichungen unter Anwendung des ICAO und EASA-Regelwerks. Ein besonderer Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Erstellung von notwendigen Sicherheitsanalysen (Safety Assessments).