Flughafen Master Planning

Kontaktieren Sie uns

Silke Corleisen
Silke CorleisenLeitung Lehrgänge
+49 30 45803177training@airsight.de

Der Masterplan stellt das strategische Leitbild der zukünftigen Entwicklung eines Flughafens dar. Dabei werden Faktoren wie die vorhergesagte Nachfrage, existierende Infrastruktur (Land- und Luftseite), mögliche Erweiterungsoptionen sowie zahlreiche weitere Einflussparameter (Umwelt, Politik, Finanzen und Regularien) berücksichtigt.

Die größte Herausforderung eines gelungenen Masterplans ist es, einen flexiblen, erweiterbaren und modularen Entwurf zu kreieren, um auf Veränderungen in der Nachfrage und Anforderungen der Luftverkehrsgesellschafen schnell und wirtschaftlich reagieren zu können. Der Masterplan ist dabei eng mit dem Unternehmenskonzept des Flughafenbetreibers verbunden und stellt ein wichtiges Instrument in der Kommunikation mit allen Stakeholdern dar.

Dieser dreitägige Lehrgang gibt Flughafeningenieuren und -planern sowie Mitarbeitern von Luftfahrtbehörden und -gesellschaften einen Überblick zu entwurfsrelevanten Faktoren zur Erstellung eines Masterplans und den damit verbundenen technischen und strategischen Planungsparametern.

Der Kurs beinhaltet Präsentationen zu allen Inhalten, ergänzt durch Diskussionen und praktische Übungen.

Hinweis:

Die Lehrgangssprache ist Deutsch, die Lehrgangsunterlagen werden jedoch in englischer Sprache ausgegeben.

Inhalt

Ort: Berlin
Sprache: Englisch
Datum: 28.11.-30.11.2017
Dauer: 3 Tage

Kursgebühr

1.725,00 €
Die Kursgebühr umfasst die Teilnahme am Lehrgang, das Kursmaterial sowie die Verpflegung während des Lehrgangs (Kaffeepausen und Business Lunch).
Ausgebucht
This course will be held in English. Anfrage

Inhalt

Einführung zu den Hauptfaktoren der strategischen Flughafenplanung

  • Definitionen
  • Entwicklung des Luftverkehrs
  • Flughafenkapazität

Elemente eines Masterplans

  • Beratung mit den verschiedenen Interessensvertretern
  • Auswirkungen von Umwelteinflüssen
  • Strategische Ziele  

Verkehrsparameter

  • Nachfrageverständnis Planungsparameter: Level of Service (LoS)
  • Prognosendes zukünftigen Verkehrs

Kapazitätsanalysen

  • Bewertung der aktuellen Kapazitätssituation
  • Verkehrsanalysen
  • Kapazitätsbewertung

Planung eines Infrastrukturentwurfs

  • Variantenentwicklung
  • Phasenzuordnung
  • Airport Design
  • Landseitige Anbindung
  • Terminaleinrichtungen
  • Luftseite: Vorfeld, Rollfeld, Start- und Landebahn
  • Schnellzeit-Simulation
  • Investitions- und finanzielle Aspekte

Referenten

Dipl.-Geogr. Jenny Bradley

Frau Bradley ist als Mitarbeiterin im Beratungsbereich der airsight GmbH zuständig für Projekte zu den Themenschwerpunkten EASA, Masterplanning, Kapazitätsanalysen, Flughafensimulation und Bauzustandskontrollen. Sie verfügt über umfangreiche Projekterfahrung an internationalen Verkehrsflughäfen im Zusammenhang mit Kapazitätsbetrachtungen, Simulationen und Flughafenentwicklungsplanungen (wie z.B. Flughäfen Rom Fiumicino, London-Heathrow und Moskau Sheremetyevo). Des Weiteren vermittelt Frau Bradley in deutsch- und englischsprachigen Lehrgängen ihr umfassendes Wissen zu den Themengebieten Kapazität und Masterplanning.

Zielgruppe

  • Flughafeningenieure und -planer
  • Flughafenbetreiber
  • Mitarbeiter von Luftfahrtbehörden
  • Mitarbeiter von Luftfahrtgesellschaften

Veranstaltungsort

NH Collection Hotel Berlin Friedrichstraße
Telefon: +49 30 20 62 660

Wir bitten die Teilnehmer, ihre Reise- und Hotelbuchungen selbst vorzunehmen. Für eine Unterbringung empfehlen wir unser Tagungshotel. Weitere Hinweise dazu finden Sie in Ihrer Anmeldebestätigung.

Organisatorische Details

Damit den Teilnehmern des Lehrgangs eine angenehme An- und Abreise ermöglicht werden kann, sind die Tagungszeiten wie folgt gestaffelt:

erster Lehrgangstag: 10.00 - 18.00 Uhr
mittlere Lehrgangstage: 9.00 - 17.00 Uhr
letzter Lehrgangstag: 8.00 - 16.00 Uhr

Am Ende des Lehrgangs erhalten alle Teilnehmer ein airsight-Zertifikat. Dieses ist inzwischen in der Luftfahrtbranche sehr anerkannt und wurde bereits mehr als 4200-mal vergeben.

This course will be held in English. Anfrage

Über unsere Lehrgänge

Zertifizierte Qualität

airsight verfügt über ein nach ISO 9001:2008 zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem, in dessen Mittelpunkt die Maximierung des Kundennutzens steht. Wir arbeiten ständig an Verbesserungen – so auch bei unseren Lehrgängen, die wir auch anhand des Teilnehmerfeedbacks kontinuierlich optimieren.

Mehr

Inhalt

Ort: Berlin
Sprache: Englisch
Datum: 27.11.-29.11.2018
Dauer: 3 Tage

Kursgebühr

1.725,00 €
1.638,75 €
Die Kursgebühr umfasst die Teilnahme am Lehrgang, das Kursmaterial sowie die Verpflegung während des Lehrgangs (Kaffeepausen und Business Lunch).
This course will be held in English. Anmeldung

Inhalt

Einführung zu den Hauptfaktoren der strategischen Flughafenplanung

  • Definitionen
  • Entwicklung des Luftverkehrs
  • Flughafenkapazität

Elemente eines Masterplans

  • Beratung mit den verschiedenen Interessensvertretern
  • Auswirkungen von Umwelteinflüssen
  • Strategische Ziele  

Verkehrsparameter

  • Nachfrageverständnis Planungsparameter: Level of Service (LoS)
  • Prognosendes zukünftigen Verkehrs

Kapazitätsanalysen

  • Bewertung der aktuellen Kapazitätssituation
  • Verkehrsanalysen
  • Kapazitätsbewertung

Planung eines Infrastrukturentwurfs

  • Variantenentwicklung
  • Phasenzuordnung
  • Airport Design
  • Landseitige Anbindung
  • Terminaleinrichtungen
  • Luftseite: Vorfeld, Rollfeld, Start- und Landebahn
  • Schnellzeit-Simulation
  • Investitions- und finanzielle Aspekte

Referenten

Dipl.-Geogr. Jenny Bradley

Frau Bradley ist als Mitarbeiterin im Beratungsbereich der airsight GmbH zuständig für Projekte zu den Themenschwerpunkten EASA, Masterplanning, Kapazitätsanalysen, Flughafensimulation und Bauzustandskontrollen. Sie verfügt über umfangreiche Projekterfahrung an internationalen Verkehrsflughäfen im Zusammenhang mit Kapazitätsbetrachtungen, Simulationen und Flughafenentwicklungsplanungen (wie z.B. Flughäfen Rom Fiumicino, London-Heathrow und Moskau Sheremetyevo). Des Weiteren vermittelt Frau Bradley in deutsch- und englischsprachigen Lehrgängen ihr umfassendes Wissen zu den Themengebieten Kapazität und Masterplanning.

M.Sc. Toralf Stubbe

Herr Stubbe ist zertifizierter Verfahrensplaner und innerhalb der Abteilung Anlagenschutz und Verfahrensplanung als Berater bei airsight tätig. Er plante eine Reihe von konventionellen Verfahren sowie PBN-Verfahren für Kunden im Irak, auf Malta und in Rumänien. Des Weiteren ist er bei airsight für den Entwurf von Flugplatzkarten verantwortlich.

Weitere Erfahrungen konnte Herr Stubbe im Bereich Flugverkehrskontrolle bei der Deutschen Flugsicherung sammeln. In Zusammenarbeit mit dem DLR führte er zudem Schnellzeitsimulationen für Masterpläne deutscher Flughäfen durch.

Zielgruppe

  • Flughafeningenieure und -planer
  • Flughafenbetreiber
  • Mitarbeiter von Luftfahrtbehörden
  • Mitarbeiter von Luftfahrtgesellschaften

Veranstaltungsort

InterCityHotel Berlin Hauptbahnhof
Telefon: +49 30 288755-0

Wir bitten die Teilnehmer, ihre Reise- und Hotelbuchungen selbst vorzunehmen. Für eine Unterbringung empfehlen wir unser Tagungshotel. Weitere Hinweise dazu finden Sie in Ihrer Anmeldebestätigung.

Organisatorische Details

Damit den Teilnehmern des Lehrgangs eine angenehme An- und Abreise ermöglicht werden kann, sind die Tagungszeiten wie folgt gestaffelt:

erster Lehrgangstag: 10.00 - 18.00 Uhr
mittlere Lehrgangstage: 9.00 - 17.00 Uhr
letzter Lehrgangstag: 8.00 - 16.00 Uhr

Am Ende des Lehrgangs erhalten alle Teilnehmer ein airsight-Zertifikat. Dieses ist inzwischen in der Luftfahrtbranche sehr anerkannt und wurde bereits mehr als 4200-mal vergeben.

This course will be held in English. Anmeldung

Über unsere Lehrgänge

Zertifizierte Qualität

airsight verfügt über ein nach ISO 9001:2008 zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem, in dessen Mittelpunkt die Maximierung des Kundennutzens steht. Wir arbeiten ständig an Verbesserungen – so auch bei unseren Lehrgängen, die wir auch anhand des Teilnehmerfeedbacks kontinuierlich optimieren.

Mehr

Inhalt

Ort: In-house
Sprache: Deutsch, Englisch
Dauer: 3 Tage

Inhalt

Einführung zu den Hauptfaktoren der strategischen Flughafenplanung

  • Definitionen
  • Entwicklung des Luftverkehrs
  • Flughafenkapazität

Elemente eines Masterplans

  • Beratung mit den verschiedenen Interessensvertretern
  • Auswirkungen von Umwelteinflüssen
  • Strategische Ziele  

Verkehrsparameter

  • Nachfrageverständnis Planungsparameter: Level of Service (LoS)
  • Prognosendes zukünftigen Verkehrs

Kapazitätsanalysen

  • Bewertung der aktuellen Kapazitätssituation
  • Verkehrsanalysen
  • Kapazitätsbewertung

Planung eines Infrastrukturentwurfs

  • Variantenentwicklung
  • Phasenzuordnung
  • Airport Design
  • Landseitige Anbindung
  • Terminaleinrichtungen
  • Luftseite: Vorfeld, Rollfeld, Start- und Landebahn
  • Schnellzeit-Simulation
  • Investitions- und finanzielle Aspekte

Referenten

Dipl.-Geogr. Jenny Bradley

Frau Bradley ist als Mitarbeiterin im Beratungsbereich der airsight GmbH zuständig für Projekte zu den Themenschwerpunkten EASA, Masterplanning, Kapazitätsanalysen, Flughafensimulation und Bauzustandskontrollen. Sie verfügt über umfangreiche Projekterfahrung an internationalen Verkehrsflughäfen im Zusammenhang mit Kapazitätsbetrachtungen, Simulationen und Flughafenentwicklungsplanungen (wie z.B. Flughäfen Rom Fiumicino, London-Heathrow und Moskau Sheremetyevo). Des Weiteren vermittelt Frau Bradley in deutsch- und englischsprachigen Lehrgängen ihr umfassendes Wissen zu den Themengebieten Kapazität und Masterplanning.

Zielgruppe

  • Flughafeningenieure und -planer
  • Flughafenbetreiber
  • Mitarbeiter von Luftfahrtbehörden
  • Mitarbeiter von Luftfahrtgesellschaften

Organisatorische Details

airsight bietet diesen Lehrgang auf Anfrage als In-House-Schulung an. Am Ende des Lehrgangs erhalten alle Teilnehmer ein airsight-Zertifikat. Dieses ist inzwischen in der Luftfahrtbranche sehr anerkannt und wurde bereits mehr als 4200-mal vergeben.

Über unsere Lehrgänge

Zertifizierte Qualität

airsight verfügt über ein nach ISO 9001:2008 zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem, in dessen Mittelpunkt die Maximierung des Kundennutzens steht. Wir arbeiten ständig an Verbesserungen – so auch bei unseren Lehrgängen, die wir auch anhand des Teilnehmerfeedbacks kontinuierlich optimieren.

Mehr