Flugverfahrensplanung

airsight unterstützt Flugplatzbetreiber, Flugsicherungsdienstleister sowie Airlines bei der Planung und Gestaltung von Flugverfahren gemäß ICAO PANS-OPS (Doc 8168).

Kontaktieren Sie uns

Malte Karger
Malte KargerAbteilungsleiter
+49 30 45803177 ifpd@airsight.de

Ziele

Die Flugverfahrensplanung beinhaltet u.a. die Planung und Auslegung von Flugrouten, welche von Piloten und Flugsicherung gleichermaßen genutzt werden, inkl. An- und Abflugverfahren. Hierbei wird nicht nur sichergestellt, dass Flugzeuge stets einen Mindestabstand zu Hindernissen und Gelände halten, sondern auch weitere Kriterien wie Einschränkungen der Flugzeugleistung, Luftraumkapazitäten, Mindeststaffelungsabstände sowie Umweltaspekte beachtet werden. Letztendlich werden Luftfahrtkarten erstellt, die von den Piloten genutzt werden können. Die Instrumentenflugverfahren werden darüberhinaus codiert, um in das Flight Management System (FMS) des Flugzeugs geladen werden zu können.

Die Auslegung und Prüfung dieser Verfahren ist ein komplexer und streng regulierter Prozess, der zum Ziel hat, die notwendige Integrität von sicherheitsrelevanten Informationen für die Luftfahrt zu gewährleisten.

Die airsight GmbH ist ein zugelassener und zertifizierter Anbieter von Flugverfahrensplanungen mit international anerkannter Reputation. Bei der Planung von Flugrouten werden die Regularien und relevanten Standards (bspw. ISO 9001, ICAO Docs 9906 Quality Assurance, 8168 PANS-OPS, 9905 RNP AR Procedure Design Manual, etc.) stets eingehalten.

Ausgewählte Kunden

Vorteile für Flugplatzbetreiber, Flugsicherungen und Airlines

Erhöhte Sicherheit, Effizienz und Kapazität, kürzere Flugzeiten sowie reduzierter Treibstoffverbrauch und Fluglärm

Leistungen

airsight entwirft Flugverfahren gemäß ICAO PANS-OPS (Doc 8168) unter Berücksichtigung verschiedener interdisziplinärer Einschränkungen (wie Sicherheit, Fluglärm und Kapazität) und Aspekte der Luftraumkonfiguration in Zusammenarbeit mit Flugsicherungsdienstleistern (ANSPs - Air Navigation Service Providers), Luftfahrtbehörden, Flugplätzen und Airlines.

Instrumentenflugverfahren
Abflugverfahren (SIDs - Standard Instrument Departures)
konventionelle Instreumentenanflugverfahren (z.B. ILS, LOC, VOR)
PBN Anflugverfahren (z.B. RNP APCH mit LNAV, LNAV/VNAV und LPV)
Anflugrouten (STARS - Standard Arrival Routes)
ATS Routen (En-Route Flugphase)

Beratungsprojekte zum Thema

Arrow-Alt

Möchten Sie Ihr Projekt mit uns besprechen?

Kontaktieren Sie uns, wir prüfen Ihre Anfrage und setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung!