Construction Techniques and Flight Operations

Contact Training Department

Silke Corleisen
Silke CorleisenHead of Training
+49 30 45803177training@airsight.de

- English translation will be provided later -

Die Flugbetriebsflächen von Flugplätzen sind im Laufe ihrer Nutzungsdauer vielfältigen Belastungen ausgesetzt. Um den Anforderungen an die Verfügbarkeit gerecht zu werden, sind die Flächen ausreichend zu dimensionieren und zu erhalten. Moderne Verkehrsflughäfen stehen aufgrund eines zunehmenden Verkehrsaufkommens vor der Herausforderung, dass für die Durchführung von Bau- sowie Instandhaltungs- bzw. Instandsetzungsmaßnahmen nicht einmal mehr die Nachtzeiten uneingeschränkt zur Verfügung stehen.

Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf der Bautechnik, insbesondere der Dimensionierung, Ausführung und Erhaltung von Flugbetriebsflächen, sowie auf der Umsetzung bautechnischer Anforderungen, bspw. in Bezug auf Ebenheit und Griffigkeit. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf den Bau und die Erhaltung unter laufendem Betrieb gelegt, daher stellen die Auswirkungen auf den Flugbetrieb einen weiteren wichtigen Aspekt des Lehrgangs dar.

Dieser dreitägige Lehrgang wendet sich insbesondere an Planer und Ausführende von Bautätigkeiten auf den Flugbetriebsflächen und bietet praxisnahe Lösungsvorschläge sowie Anregungen anhand von Beispielen deutscher Flughäfen.

Course Details

Location: Berlin
Language: German
Date: 24.04.-26.04.2018
Duration: 3 days

Course Fee

1.855,00 €
1.762,25 €
The course fee includes the registration, training material and examination, as well as the coffee breaks and business lunch.
This course will be held in German. Registration

Course Content

- English translation will be provided later -

Bautechnische und luftfahrttechnische Vorschriften

  • Technische Spezifikationen für die Flugplatzzulassung der EASA (EASA CS ADR-DSN)
  • Standards und Empfehlungen der ICAO
  • Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB)
  • Richtlinien, Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen (ZTV) sowie Technische Prüfvorschriften (TP) und Lieferbedingungen (TL)

Dimensionierung von Flugbetriebsflächen

  • Dimensionierung nach Standardkatalog
  • Freie Dimensionierung
  • ACN/PCN-System

Bauweisen, Baustoffe und Qualitätssicherung

  • Betonbauweise
  • Asphaltbauweise
  • Qualitätssicherung und Prüfungen

Ebenheit und Griffigkeit

  • Anforderungen
  • Messsysteme

Substanzbewertung und Tragfähigkeit

  • Verfahren zur Erfassung der strukturellen Substanz
  • Messung und Bewertung der Tragfähigkeit

Erhaltungsbauweisen

  • Bauliche Erhaltungsmaßnahmen im Hinblick auf Instandhaltung und -setzung
  • Zeitlich beschleunigte Maßnahmen
  • Erhaltung unter laufendem Betrieb

Systematische Erhaltung von Flugbetriebsflächen

  • Erhaltungsplanung
  • Pavement-Management-Systeme
  • Ausschreibung und Bauvertrag

Planung von Baumaßnahmen auf Flugbetriebsflächen

  • Erfordernisse nach ICAO Airport Services Manual
  • Erfordernisse nach der Richtlinie über Zeitweilige Hindernisse in den Hindernisfreiräumen von Instrumentenbahnen auf Flugplätzen

Hindernisse im Flughafenbereich

  • Hindernisbegrenzungsflächen
  • ILS-Schutzzonen
  • Markierung und Befeuerung von Hindernissen

Sicherung von Baustellen / Separation Flugbetrieb – Baustellen

  • Separationsminima
  • Baustellen im Bereich von Start- und Landebahnen
  • Baustellen im Bereich von Rollbahnen
  • Baustellen auf dem Vorfeld

Trainer

Dr.-Ing. Carsten Karcher

- English translation will be provided later - 

Dr. Karcher ist seit mehr als 17 Jahren als Gutachter, Wissenschaftler, Berater, Vortragender und Moderator bezüglich Bauweisen und Baustoffen, der Dimensionierung sowie dem Bau und der Erhaltung von Verkehrsflächen tätig. Er war langjähriger Leiter der Abteilung Straßenbautechnik sowie der Prüfstelle am Institut für Straßen- und Eisenbahnwesen am Institut für Straßen- und Eisenbahnwesen des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) ehemals Universität Karlsruhe. Seit 2013 ist er als Direktor des Europäischen Asphaltverbandes und selbständig tätig und darüber aktiv in vielen Gremien der Forschungsgesellschaft für Straßen und Verkehr (FGSV) sowie Mitautor das Standardwerkes „Straßenbau und Straßenerhaltung“. Zudem gehören zahlreiche Veröffentlichungen und weltweite Vorträge zu den o.g. Themen, sowie die Durchführung von einschlägigen europäischen und deutschen Forschungsprojekten als Projektbearbeiter oder -leiter zu seinen Erfahrungen. Dr. Karcher war bereits mehrfach Leiter des airsight Lehrgangs „Bautechnik und Flugbetrieb“.

Dipl.-Ing. Thomas Gralka

- English translation will be provided later - 

Herr Gralka ist als Baukoordinator und Leiter General Aviation der Flughafen München GmbH tätig und arbeitet an Projekten in flugbetrieblichen Belangen bei Baustellen auf Vorfeldern, Rollfeldern, Flugsicherungs- und Wetterdienstanlagen. Darüber hinaus ist er Beauftragter für Flugunfalluntersuchung.

Jan-Felix Mühe

- English translation will be provided later - 

Herr Mühe ist als Bauleiter bei der Eurovia Verkehrsbau Union GmbH tätig und u.a. eingesetzt als Projektmanager beim Bau des Flughafens BER. Innerhalb der ausführenden Arbeitsgemeinschaft des Loses GU II - luftseitige Flächenbauwerke u.a. ist er verantwortlich für die Baumaßnahmen im Bestandsflughafen SXF.

Target Group

  • Aerodrome planner
  • Construction companies
  • Aerodrome operator
  • Authority staff

Course Location

relexa Hotel Berlin
Telefon: +49 30 26 483 0

Participants are responsible for making their own travel arrangements. The accommodation and travel costs are at the charge of the participants. Please note that airsight does not perform any travel and hotel bookings for the participants. Rooms can however be booked directly by the participants by contacting the hotel.

Organisational Details

To facilitate the participants’ arrivals and departures, the course hours are scheduled as follows:

first training day: 10:00 am - 6:00 pm
mid-training days: 9:00 am - 5:00 pm
last training day: 8.00 am - 4:00 pm

All participants will receive an airsight certificate that is highly recognized throughout the aviation industry and currently held by more than 4200 aviation professionals.

This course will be held in German. Registration

About airsight Trainings

airsight Training course quality

airsight operates an ISO 9001 certified Quality Management System and pursues the objective to provide high quality services that fully meet the clients’ needs.

Show more

Course Details

Location: Berlin
Language: German
Date: 13.11.-15.11.2018
Duration: 3 days

Course Fee

1.855,00 €
1.762,25 €
The course fee includes the registration, training material and examination, as well as the coffee breaks and business lunch.
This course will be held in German. Registration

Course Content

- English translation will be provided later -

Bautechnische und luftfahrttechnische Vorschriften

  • Technische Spezifikationen für die Flugplatzzulassung der EASA (EASA CS ADR-DSN)
  • Standards und Empfehlungen der ICAO
  • Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB)
  • Richtlinien, Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen (ZTV) sowie Technische Prüfvorschriften (TP) und Lieferbedingungen (TL)

Dimensionierung von Flugbetriebsflächen

  • Dimensionierung nach Standardkatalog
  • Freie Dimensionierung
  • ACN/PCN-System

Bauweisen, Baustoffe und Qualitätssicherung

  • Betonbauweise
  • Asphaltbauweise
  • Qualitätssicherung und Prüfungen

Ebenheit und Griffigkeit

  • Anforderungen
  • Messsysteme

Substanzbewertung und Tragfähigkeit

  • Verfahren zur Erfassung der strukturellen Substanz
  • Messung und Bewertung der Tragfähigkeit

Erhaltungsbauweisen

  • Bauliche Erhaltungsmaßnahmen im Hinblick auf Instandhaltung und -setzung
  • Zeitlich beschleunigte Maßnahmen
  • Erhaltung unter laufendem Betrieb

Systematische Erhaltung von Flugbetriebsflächen

  • Erhaltungsplanung
  • Pavement-Management-Systeme
  • Ausschreibung und Bauvertrag

Planung von Baumaßnahmen auf Flugbetriebsflächen

  • Erfordernisse nach ICAO Airport Services Manual
  • Erfordernisse nach der Richtlinie über Zeitweilige Hindernisse in den Hindernisfreiräumen von Instrumentenbahnen auf Flugplätzen

Hindernisse im Flughafenbereich

  • Hindernisbegrenzungsflächen
  • ILS-Schutzzonen
  • Markierung und Befeuerung von Hindernissen

Sicherung von Baustellen / Separation Flugbetrieb – Baustellen

  • Separationsminima
  • Baustellen im Bereich von Start- und Landebahnen
  • Baustellen im Bereich von Rollbahnen
  • Baustellen auf dem Vorfeld

Trainer

Dr.-Ing. Carsten Karcher

- English translation will be provided later - 

Dr. Karcher ist seit mehr als 17 Jahren als Gutachter, Wissenschaftler, Berater, Vortragender und Moderator bezüglich Bauweisen und Baustoffen, der Dimensionierung sowie dem Bau und der Erhaltung von Verkehrsflächen tätig. Er war langjähriger Leiter der Abteilung Straßenbautechnik sowie der Prüfstelle am Institut für Straßen- und Eisenbahnwesen am Institut für Straßen- und Eisenbahnwesen des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) ehemals Universität Karlsruhe. Seit 2013 ist er als Direktor des Europäischen Asphaltverbandes und selbständig tätig und darüber aktiv in vielen Gremien der Forschungsgesellschaft für Straßen und Verkehr (FGSV) sowie Mitautor das Standardwerkes „Straßenbau und Straßenerhaltung“. Zudem gehören zahlreiche Veröffentlichungen und weltweite Vorträge zu den o.g. Themen, sowie die Durchführung von einschlägigen europäischen und deutschen Forschungsprojekten als Projektbearbeiter oder -leiter zu seinen Erfahrungen. Dr. Karcher war bereits mehrfach Leiter des airsight Lehrgangs „Bautechnik und Flugbetrieb“.

Dipl.-Ing. Thomas Gralka

- English translation will be provided later - 

Herr Gralka ist als Baukoordinator und Leiter General Aviation der Flughafen München GmbH tätig und arbeitet an Projekten in flugbetrieblichen Belangen bei Baustellen auf Vorfeldern, Rollfeldern, Flugsicherungs- und Wetterdienstanlagen. Darüber hinaus ist er Beauftragter für Flugunfalluntersuchung.

Jan-Felix Mühe

- English translation will be provided later - 

Herr Mühe ist als Bauleiter bei der Eurovia Verkehrsbau Union GmbH tätig und u.a. eingesetzt als Projektmanager beim Bau des Flughafens BER. Innerhalb der ausführenden Arbeitsgemeinschaft des Loses GU II - luftseitige Flächenbauwerke u.a. ist er verantwortlich für die Baumaßnahmen im Bestandsflughafen SXF.

Target Group

  • Aerodrome planner
  • Construction companies
  • Aerodrome operator
  • Authority staff

Course Location

InterCityHotel Berlin Hauptbahnhof
Telefon: +49 30 288755-0

Participants are responsible for making their own travel arrangements. The accommodation and travel costs are at the charge of the participants. Please note that airsight does not perform any travel and hotel bookings for the participants. Rooms can however be booked directly by the participants by contacting the hotel.

Organisational Details

To facilitate the participants’ arrivals and departures, the course hours are scheduled as follows:

first training day: 10:00 am - 6:00 pm
mid-training days: 9:00 am - 5:00 pm
last training day: 8.00 am - 4:00 pm

All participants will receive an airsight certificate that is highly recognized throughout the aviation industry and currently held by more than 4200 aviation professionals.

This course will be held in German. Registration

About airsight Trainings

airsight Training course quality

airsight operates an ISO 9001 certified Quality Management System and pursues the objective to provide high quality services that fully meet the clients’ needs.

Show more

Course Details

Location: In-house
Language: German
Duration: 3 days
This course will be held in German. Send inquiry

Course Content

- English translation will be provided later -

Bautechnische und luftfahrttechnische Vorschriften

  • Technische Spezifikationen für die Flugplatzzulassung der EASA (EASA CS ADR-DSN)
  • Standards und Empfehlungen der ICAO
  • Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB)
  • Richtlinien, Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen (ZTV) sowie Technische Prüfvorschriften (TP) und Lieferbedingungen (TL)

Dimensionierung von Flugbetriebsflächen

  • Dimensionierung nach Standardkatalog
  • Freie Dimensionierung
  • ACN/PCN-System

Bauweisen, Baustoffe und Qualitätssicherung

  • Betonbauweise
  • Asphaltbauweise
  • Qualitätssicherung und Prüfungen

Ebenheit und Griffigkeit

  • Anforderungen
  • Messsysteme

Substanzbewertung und Tragfähigkeit

  • Verfahren zur Erfassung der strukturellen Substanz
  • Messung und Bewertung der Tragfähigkeit

Erhaltungsbauweisen

  • Bauliche Erhaltungsmaßnahmen im Hinblick auf Instandhaltung und -setzung
  • Zeitlich beschleunigte Maßnahmen
  • Erhaltung unter laufendem Betrieb

Systematische Erhaltung von Flugbetriebsflächen

  • Erhaltungsplanung
  • Pavement-Management-Systeme
  • Ausschreibung und Bauvertrag

Planung von Baumaßnahmen auf Flugbetriebsflächen

  • Erfordernisse nach ICAO Airport Services Manual
  • Erfordernisse nach der Richtlinie über Zeitweilige Hindernisse in den Hindernisfreiräumen von Instrumentenbahnen auf Flugplätzen

Hindernisse im Flughafenbereich

  • Hindernisbegrenzungsflächen
  • ILS-Schutzzonen
  • Markierung und Befeuerung von Hindernissen

Sicherung von Baustellen / Separation Flugbetrieb – Baustellen

  • Separationsminima
  • Baustellen im Bereich von Start- und Landebahnen
  • Baustellen im Bereich von Rollbahnen
  • Baustellen auf dem Vorfeld

Trainer

Dr.-Ing. Carsten Karcher

- English translation will be provided later - 

Dr. Karcher ist seit mehr als 17 Jahren als Gutachter, Wissenschaftler, Berater, Vortragender und Moderator bezüglich Bauweisen und Baustoffen, der Dimensionierung sowie dem Bau und der Erhaltung von Verkehrsflächen tätig. Er war langjähriger Leiter der Abteilung Straßenbautechnik sowie der Prüfstelle am Institut für Straßen- und Eisenbahnwesen am Institut für Straßen- und Eisenbahnwesen des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) ehemals Universität Karlsruhe. Seit 2013 ist er als Direktor des Europäischen Asphaltverbandes und selbständig tätig und darüber aktiv in vielen Gremien der Forschungsgesellschaft für Straßen und Verkehr (FGSV) sowie Mitautor das Standardwerkes „Straßenbau und Straßenerhaltung“. Zudem gehören zahlreiche Veröffentlichungen und weltweite Vorträge zu den o.g. Themen, sowie die Durchführung von einschlägigen europäischen und deutschen Forschungsprojekten als Projektbearbeiter oder -leiter zu seinen Erfahrungen. Dr. Karcher war bereits mehrfach Leiter des airsight Lehrgangs „Bautechnik und Flugbetrieb“.

Jan-Felix Mühe

- English translation will be provided later - 

Herr Mühe ist als Bauleiter bei der Eurovia Verkehrsbau Union GmbH tätig und u.a. eingesetzt als Projektmanager beim Bau des Flughafens BER. Innerhalb der ausführenden Arbeitsgemeinschaft des Loses GU II - luftseitige Flächenbauwerke u.a. ist er verantwortlich für die Baumaßnahmen im Bestandsflughafen SXF.

Dipl.-Ing. Thomas Gralka

- English translation will be provided later - 

Herr Gralka ist als Baukoordinator und Leiter General Aviation der Flughafen München GmbH tätig und arbeitet an Projekten in flugbetrieblichen Belangen bei Baustellen auf Vorfeldern, Rollfeldern, Flugsicherungs- und Wetterdienstanlagen. Darüber hinaus ist er Beauftragter für Flugunfalluntersuchung.

Dipl.-Ing. Denis Thiemer

- English translation will be provided later - 

Herr Thiemer ist bei der airsight GmbH als Projektingenieur für Flugplatzplanung innerhalb des Geschäftsbereichs Consulting der airsight GmbH tätig und verfügt über  umfangreiche Projekterfahrung im Hinblick auf Vorfeldplanung und Positionsmanagement (u.a. für die Flughäfen Berlin-Schönefeld, Auckland, Brüssel, Hannover und München), Planung der Markierung und Beschilderung von Roll- sowie Start- und Landebahnen (u.a. für die Flughäfen Berlin-Tegel und Yaoundé) sowie Planung von begleitenden Maßnahmen im Rahmen umfangreicher Bautätigkeiten auf den Flugbetriebsflächen (u.a. für die Flughäfen Hamburg und Luxemburg).

Target Group

  • Aerodrome planner
  • Construction companies
  • Aerodrome operator
  • Authority staff

Organisational Details

airsight offers this training course on request, worldwide. All participants will receive an airsight certificate that is highly recognized throughout the aviation industry and currently held by more than 4200 aviation professionals.

This course will be held in German. Send inquiry

About airsight Trainings

airsight Training course quality

airsight operates an ISO 9001 certified Quality Management System and pursues the objective to provide high quality services that fully meet the clients’ needs.

Show more