Praxiskurs für Flugplatzinspektoren

*Übersetzung folgt*

Since the new European Union (EU) Aerodrome Certification requirements were enacted, Competent Authority (CAA, NAA, CA) Inspectors have conducted their first round of oversight audits and inspections against the new Rules and Requirements, and also needed to comply with new Implementing Rules (IR’s) for Competent Authorities, i.e. Authority Requirements (AR’s).  They may also have experienced a Standardisation Audit or Inspection conducted by EASA auditors.

Feedback from inspectors shows that, on the one hand, there is still some uncertainty and inconsistency in interpretation and application of the rules, but on the other hand, both inspectors and aerodrome operators are evolving pragmatic practices to ensure that operations continue, changes are made, and deviations managed safely and efficiently.

Using these lessons learned, this 2-day course is designed to explore some of the practical and pragmatic approaches to applying the rules for oversight, conducting audits and inspections, assessing applications for change and managing deviations.  The training is built around representative examples used to facilitate participants’ engagement in sharing their experiences of problems encountered, and solutions used to overcome these hurdles.  It will provide attendees with effective tools to further develop their oversight programmes, assessment capabilities and auditing skills.

Kursinfo

Ort: Berlin
Sprache: Englisch
Datum: 19.10 - 20.10.2021
Dauer: 2 Tage

Kursgebühr

exkl. MwSt
1.160,00 EUR
inkl. MwSt
1.380,40 EUR

Alle in Berlin stattfindenden Kurse werden live über das Internet gestreamt, sodass man auch online teilnehmen kann. Über den entsprechenden Tab oben können Sie auswählen, ob Sie den Kurs virtuell oder in Berlin wahrnehmen wollen. Wenn Sie Ihre Art der Teilnahme nach der Registrierung ändern wollen, kontaktieren Sie bitte das airsight Training Team.

Für Kurse in Deutschland werden 19% Mehrwertsteuer fällig.

This course will be held in English. Anmeldung

Inhalt

*Übersetzung folgt*

European Safety Performance

  • Linking European and States’ Aviation Safety Programmes and Plans (EASP, EPAS, SSP), EASA Activity Reports and Safety Reviews, Safety Information Bulletins (SIB), and other work-flow activities relevant to aerodromes with respect to safety objectives and risk priorities
  • Consideration of EASA Standardisation audits – conduct and feedback

Oversight Programming

  • Developing an Oversight Programme for each aerodrome
  • Prioritising areas for inspection/audit, through past assessments of operator’s capabilities and means, including their own outputs from compliance monitoring and safety assurance programmes
  • Allocation of resources and scheduling
  • Coordination and collaboration with other CA departments e.g. Air Navigation Services (ANS) division
  • Establishing an oversight plan and programme for approving Changes (especially large projects)

Approving Applications and Plans

  • Responsibilities and Accountability
  • Change Management, Corrective and Preventive Action Plans, and Deviations
  • Assessing operators’ Demonstrations of Compliance and Safety Assessments submitted for approval or acceptance

Approaches to Auditing, Inspecting and Reviewing

  • Document reviews
  • Evidence gathering for audits
  • Site Inspections: interviews, walk-rounds, and dealing with practical problems
  • Integrating Human Factors Training
  • Unscheduled activities
  • Assessing non-compliances, omissions and commissions, issuing Findings and making Observations
  • Enforcement and encouragement
  • Immediate Feedback, Reports and Follow-up activities
  • Specialist subject auditing outside your scope of knowledge, experience and qualification
  • Assessing Industry Standard audits conducted by qualified entities

Continuous Monitoring Approach (CMA)

  • Evolving your oversight activities to use real-time data
  • Creation of Performance Dashboards

 

 

Referenten

Steve Garrett

Herr Garrett ist Sicherheitstrainer und -berater mit über 30 Jahren Erfahrung in der Luftfahrtindustrie. In den vergangenen Jahren hat Herr Garrett die airsight GmbH bei der Durchführung verschiedenster großangelegter Studien im Auftrag der EASA unterstützt (z.B. bei einer Studie zur Regulierung von Flughafen-Enteisungsdienstleistern der EASA-Mitgliedsländer). Außerdem ist Herr Garrett seit mehreren Jahren als airsight-Referent in verschiedenen Lehrgängen über die neuen EU Regularien und EASA Richtlinien für Flugplätze, Behörden und Organisationen tätig, u.a. zum Thema Zertifizierung, Management Systems, Verantwortlichkeiten der höheren Führungsebenen, Anforderungen an behördliche Inspektionen, Human Factors und Betrieb. Als ausgebildeter Psychotherapeut hat Herr Garrett erfolgreich sowohl Human Factors Lehrgänge entwickelt und durchgeführt als auch Stress-Seminare geleitet. Außerdem verfasst er regelmäßig Artikel für die SKYbrary Website und hat zu diversen Sicherheitsprogrammen von EUROCONTROL beigetragen. Zusätzlich zu seinen weltweit stattfindenden SMS Lehrgängen, vertrat Herr Garrett Europas regionale Luftverkehrsbetreiber, Hersteller und Flugplätze innerhalb der JAA und während der Entstehung der EASA in betrieblichen und sicherheitstechnischen Angelegenheiten. Herr Garrett kann des Weiteren über 4000 Flugstunden als Navigator bei der Royal Air Force vorweisen.

Zielgruppe

*Übersetzung folgt*

Competent Authorities:

  • Oversight planners and programmers
  • Aerodrome Inspectors
  • Inspectors of Ground-Handling Service providers and Providers of Apron Management Services
  • Inspector trainers and examiners

Veranstaltungsort

NH Collection Hotel Berlin Friedrichstraße
Telefon: +49 30 20 62 660

Wir bitten die Teilnehmer, ihre Reise- und Hotelbuchungen selbst vorzunehmen. Für eine Unterbringung empfehlen wir unser Tagungshotel. Weitere Hinweise dazu finden Sie in Ihrer Anmeldebestätigung.

Organisatorische Details

Die Tagungszeiten sind wie folgt gestaffelt:

erster Lehrgangstag: 10.00 - 18.00 Uhr
letzter Lehrgangstag: 8.00 - 16.00 Uhr

Nach erfolgreicher Kursteilnahme erhalten alle Teilnehmer ein airsight-Zertifikat nach EASA-Trainingsregularien, welches weltweit in der Luftfahrtbranche anerkannt ist.

This course will be held in English. Anmeldung

Über unsere Lehrgänge

Zertifizierte Qualität

airsight verfügt über ein nach ISO 9001 zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem, in dessen Mittelpunkt die Maximierung des Kundennutzens steht. Wir arbeiten ständig an Verbesserungen – so auch bei unseren Lehrgängen, die wir auch anhand des Teilnehmerfeedbacks kontinuierlich optimieren.

Mehr

Kursinfo

Ort: Virtual
Sprache: Englisch
Datum: 19.10 - 20.10.2021
Dauer: 2 Tage

Kursgebühr

exkl. MwSt
1.160,00 EUR
inkl. MwSt
1.380,40 EUR

Alle in Berlin stattfindenden Kurse werden live über das Internet gestreamt, sodass man auch online teilnehmen kann. Über den entsprechenden Tab oben können Sie auswählen, ob Sie den Kurs virtuell oder in Berlin wahrnehmen wollen. Wenn Sie Ihre Art der Teilnahme nach der Registrierung ändern wollen, kontaktieren Sie bitte das airsight Training Team.

Für Kurse in Deutschland werden 19% Mehrwertsteuer fällig.

This course will be held in English. Anmeldung

Inhalt

*Übersetzung folgt*

European Safety Performance

  • Linking European and States’ Aviation Safety Programmes and Plans (EASP, EPAS, SSP), EASA Activity Reports and Safety Reviews, Safety Information Bulletins (SIB), and other work-flow activities relevant to aerodromes with respect to safety objectives and risk priorities
  • Consideration of EASA Standardisation audits – conduct and feedback

Oversight Programming

  • Developing an Oversight Programme for each aerodrome
  • Prioritising areas for inspection/audit, through past assessments of operator’s capabilities and means, including their own outputs from compliance monitoring and safety assurance programmes
  • Allocation of resources and scheduling
  • Coordination and collaboration with other CA departments e.g. Air Navigation Services (ANS) division
  • Establishing an oversight plan and programme for approving Changes (especially large projects)

Approving Applications and Plans

  • Responsibilities and Accountability
  • Change Management, Corrective and Preventive Action Plans, and Deviations
  • Assessing operators’ Demonstrations of Compliance and Safety Assessments submitted for approval or acceptance

Approaches to Auditing, Inspecting and Reviewing

  • Document reviews
  • Evidence gathering for audits
  • Site Inspections: interviews, walk-rounds, and dealing with practical problems
  • Integrating Human Factors Training
  • Unscheduled activities
  • Assessing non-compliances, omissions and commissions, issuing Findings and making Observations
  • Enforcement and encouragement
  • Immediate Feedback, Reports and Follow-up activities
  • Specialist subject auditing outside your scope of knowledge, experience and qualification
  • Assessing Industry Standard audits conducted by qualified entities

Continuous Monitoring Approach (CMA)

  • Evolving your oversight activities to use real-time data
  • Creation of Performance Dashboards

 

 

Referenten

Steve Garrett

Herr Garrett ist Sicherheitstrainer und -berater mit über 30 Jahren Erfahrung in der Luftfahrtindustrie. In den vergangenen Jahren hat Herr Garrett die airsight GmbH bei der Durchführung verschiedenster großangelegter Studien im Auftrag der EASA unterstützt (z.B. bei einer Studie zur Regulierung von Flughafen-Enteisungsdienstleistern der EASA-Mitgliedsländer). Außerdem ist Herr Garrett seit mehreren Jahren als airsight-Referent in verschiedenen Lehrgängen über die neuen EU Regularien und EASA Richtlinien für Flugplätze, Behörden und Organisationen tätig, u.a. zum Thema Zertifizierung, Management Systems, Verantwortlichkeiten der höheren Führungsebenen, Anforderungen an behördliche Inspektionen, Human Factors und Betrieb. Als ausgebildeter Psychotherapeut hat Herr Garrett erfolgreich sowohl Human Factors Lehrgänge entwickelt und durchgeführt als auch Stress-Seminare geleitet. Außerdem verfasst er regelmäßig Artikel für die SKYbrary Website und hat zu diversen Sicherheitsprogrammen von EUROCONTROL beigetragen. Zusätzlich zu seinen weltweit stattfindenden SMS Lehrgängen, vertrat Herr Garrett Europas regionale Luftverkehrsbetreiber, Hersteller und Flugplätze innerhalb der JAA und während der Entstehung der EASA in betrieblichen und sicherheitstechnischen Angelegenheiten. Herr Garrett kann des Weiteren über 4000 Flugstunden als Navigator bei der Royal Air Force vorweisen.

Zielgruppe

*Übersetzung folgt*

Competent Authorities:

  • Oversight planners and programmers
  • Aerodrome Inspectors
  • Inspectors of Ground-Handling Service providers and Providers of Apron Management Services
  • Inspector trainers and examiners

Veranstaltungsort

Virtual Classroom

Technische Voraussetzungen 

Für die Teilnahme an unserer Live-Schulung benötigen Sie lediglich:   

  • einen Computer (PC oder Mac), ein Tablet (iPad oder Android) oder ein ähnliches Gerät mit einer Webcam und Mikrofon,
  • Internet-Verbindung.

Elektronische Einladungen (inkl. Link zur Videokonferenz) sowie umfassende digitale Schulungsmaterialien werden den Teilnehmern vor Beginn des Kurses zugesandt (in der Regel in der Woche vor dem Kursbeginn). 

Das airsight-Team steht Ihnen jederzeit gern zur Verfügung, um Ihnen den Zugang zu unserem ‘Virtual Classroom’ zu erleichtern und Sie beim Einrichten und Testen Ihres Systems zu unterstützen.

Organisatorische Details

Die Tagungszeiten sind wie folgt gestaffelt:

erster Lehrgangstag: 10.00 - 18.00 Uhr
letzter Lehrgangstag: 8.00 - 16.00 Uhr

Nach erfolgreicher Kursteilnahme erhalten alle Teilnehmer ein airsight-Zertifikat nach EASA-Trainingsregularien, welches weltweit in der Luftfahrtbranche anerkannt ist.

This course will be held in English. Anmeldung

Über unsere Lehrgänge

Zertifizierte Qualität

airsight verfügt über ein nach ISO 9001 zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem, in dessen Mittelpunkt die Maximierung des Kundennutzens steht. Wir arbeiten ständig an Verbesserungen – so auch bei unseren Lehrgängen, die wir auch anhand des Teilnehmerfeedbacks kontinuierlich optimieren.

Mehr

Kursinfo

Ort: In-house
Sprache: Englisch
Dauer: 2 Tage
This course will be held in English. Anfrage

Inhalt

*Übersetzung folgt*

European Safety Performance

  • Linking European and States’ Aviation Safety Programmes and Plans (EASP, EPAS, SSP), EASA Activity Reports and Safety Reviews, Safety Information Bulletins (SIB), and other work-flow activities relevant to aerodromes with respect to safety objectives and risk priorities
  • Consideration of EASA Standardisation audits – conduct and feedback

Oversight Programming

  • Developing an Oversight Programme for each aerodrome
  • Prioritising areas for inspection/audit, through past assessments of operator’s capabilities and means, including their own outputs from compliance monitoring and safety assurance programmes
  • Allocation of resources and scheduling
  • Coordination and collaboration with other CA departments e.g. Air Navigation Services (ANS) division
  • Establishing an oversight plan and programme for approving Changes (especially large projects)

Approving Applications and Plans

  • Responsibilities and Accountability
  • Change Management, Corrective and Preventive Action Plans, and Deviations
  • Assessing operators’ Demonstrations of Compliance and Safety Assessments submitted for approval or acceptance

Approaches to Auditing, Inspecting and Reviewing

  • Document reviews
  • Evidence gathering for audits
  • Site Inspections: interviews, walk-rounds, and dealing with practical problems
  • Integrating Human Factors Training
  • Unscheduled activities
  • Assessing non-compliances, omissions and commissions, issuing Findings and making Observations
  • Enforcement and encouragement
  • Immediate Feedback, Reports and Follow-up activities
  • Specialist subject auditing outside your scope of knowledge, experience and qualification
  • Assessing Industry Standard audits conducted by qualified entities

Continuous Monitoring Approach (CMA)

  • Evolving your oversight activities to use real-time data
  • Creation of Performance Dashboards

 

 

Zielgruppe

*Übersetzung folgt*

Competent Authorities:

  • Oversight planners and programmers
  • Aerodrome Inspectors
  • Inspectors of Ground-Handling Service providers and Providers of Apron Management Services
  • Inspector trainers and examiners

Organisatorische Details

airsight bietet diesen Lehrgang auf Anfrage als In-House-Schulung an.

Nach erfolgreicher Kursteilnahme erhalten alle Teilnehmer ein airsight-Zertifikat nach EASA-Trainingsregularien, welches weltweit in der Luftfahrtbranche anerkannt ist.

This course will be held in English. Anfrage

Über unsere Lehrgänge

Zertifizierte Qualität

airsight verfügt über ein nach ISO 9001 zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem, in dessen Mittelpunkt die Maximierung des Kundennutzens steht. Wir arbeiten ständig an Verbesserungen – so auch bei unseren Lehrgängen, die wir auch anhand des Teilnehmerfeedbacks kontinuierlich optimieren.

Mehr