NEU
Airport City und Aerotropolis Master Planning

- Übersetzung folgt -

‘Airport City’ or ‘Aerotropolis’ are new business models for airports where real estate developments on airport land, or in close proximity to the airport, help to increase non-aviation revenues and sometimes develop the airport as a destination in its own right. The Airport City and Aerotropolis business model develops rapidly to one of the preferred business models for airports worldwide. Prominent examples are Amsterdam Schiphol International Airport, Dubai International Airport, Dubai South and Incheon International Airport.

Similar to an airport master plan, an Airport City or Aerotropolis master plan should represent the strategic vision of the future development. An Airport City or Aerotropolis master plan goes beyond the airport planning and needs to take into account economic development, urban planning and transport arrangements of the wider region as it has numerous interfaces with the region and so the planning cannot stop at the airport fence. Airport staff and airport management often struggle to understand these challenges.

Many airports rely on external funding and hence a sound strategy for bankable projects is crucial. The main challenge of developing a sound master plan is to achieve a strategy that is supported by all stakeholders, fits the future demand of companies and being in favour of investors and financial institutions.

airsight’s 3-day training course has been designed to give an introduction to the topic for a wide range of professionals from different disciplines and backgrounds.  The course will introduce the relevant strategic planning parameters and discuss benefits, challenges and potential pitfalls on the way to a successful Airport City or Aerotropolis.

The course contains presentations on all main topics, which will be supported by group exercises, case studies and discussions.

Note: For the Inhouse option, this course can be held in German or English - the training material is only available in English, though. 

Inhalt

Ort: Berlin
Sprache: Englisch
Datum: 16.10.-18.10.2019
Dauer: 3 Tage

Kursgebühr

1.735,00 €
1.648,25 €
Die Kursgebühr umfasst die Teilnahme am Lehrgang, das Kursmaterial sowie die Verpflegung während des Lehrgangs (Kaffeepausen und Business Lunch).
This course will be held in English. Anmeldung

Inhalt

- Übersetzung folgt -

Introduction
•    Airport revenues
•    Airport ownership
•    Airport City and Aerotropolis defined

Key strategic planning considerations
•    Airport and air traffic development
•    Stakeholders and shareholders
•    Local, regional and global context
•    Financial planning
•    Market demand
•    Benchmarking

Elements of the master planning process
•    Existing conditions assessments
•    Cluster determination
•    Infrastructure planning
•    Development phasing
•    Financial considerations

Other key elements
•    In-house expertise
•    Tenders
•    Marketing & Branding
•    Revenue sharing

Referenten

Dr. Mirjam Wiedemann

Dr. Mirjam Wiedemann ist eine der wenigen Expertinnen weltweit im aufstrebenden Bereich für Airport Cities und Aerotropolis. Sie ist Inhaberin, Gründerin und Geschäftsführerin einer Beratungsfirma für strategische Flughafenplanung. Ihren Abschluss machte sie im Bereich Airport City und Aerotropolis Master Planning, außerdem hat sie weitreichende Lehrgangserfahrungen und ist regelmäßige Referentin auf internationalen Luftfahrtkonferenzen. Dr. Wiedemann arbeitet momentan als Beraterin bei verschiedenen Airport City und Aerotropolis Masterplan-Projekten weltweit und ist Mitglied im Beratungsausschuss eines EU-Luftfahrtprojekts.

Zielgruppe

•    Airport planners
•    Airport management
•    Civil aviation authority representatives
•    Airport shareholders and financial analysts
•    Government officials
•    City and urban planners
•    Architects
•    University lecturers in aviation
•    Airport consultants

Veranstaltungsort

Wir bitten die Teilnehmer, ihre Reise- und Hotelbuchungen selbst vorzunehmen. Für eine Unterbringung empfehlen wir unser Tagungshotel. Weitere Hinweise dazu finden Sie in Ihrer Anmeldebestätigung.

Organisatorische Details

Damit den Teilnehmern des Lehrgangs eine angenehme An- und Abreise ermöglicht werden kann, sind die Tagungszeiten wie folgt gestaffelt:

erster Lehrgangstag: 10.00 - 18.00 Uhr
mittlere Lehrgangstage: 9.00 - 17.00 Uhr
letzter Lehrgangstag: 8.00 - 16.00 Uhr

Am Ende des Lehrgangs erhalten alle Teilnehmer ein airsight-Zertifikat. Dieses ist inzwischen in der Luftfahrtbranche sehr anerkannt und wurde bereits mehr als 4200-mal vergeben.

This course will be held in English. Anmeldung

Über unsere Lehrgänge

Zertifizierte Qualität

airsight verfügt über ein nach ISO 9001:2008 zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem, in dessen Mittelpunkt die Maximierung des Kundennutzens steht. Wir arbeiten ständig an Verbesserungen – so auch bei unseren Lehrgängen, die wir auch anhand des Teilnehmerfeedbacks kontinuierlich optimieren.

Mehr

Inhalt

Ort: In-house
Sprache: Deutsch oder Englisch
Dauer: 3 Tage

Inhalt

- Übersetzung folgt -

Introduction
•    Airport revenues
•    Airport ownership
•    Airport City and Aerotropolis defined

Key strategic planning considerations
•    Airport and air traffic development
•    Stakeholders and shareholders
•    Local, regional and global context
•    Financial planning
•    Market demand
•    Benchmarking

Elements of the master planning process
•    Existing conditions assessments
•    Cluster determination
•    Infrastructure planning
•    Development phasing
•    Financial considerations

Other key elements
•    In-house expertise
•    Tenders
•    Marketing & Branding
•    Revenue sharing

Referenten

Dr. Mirjam Wiedemann

Dr. Mirjam Wiedemann ist eine der wenigen Expertinnen weltweit im aufstrebenden Bereich für Airport Cities und Aerotropolis. Sie ist Inhaberin, Gründerin und Geschäftsführerin einer Beratungsfirma für strategische Flughafenplanung. Ihren Abschluss machte sie im Bereich Airport City und Aerotropolis Master Planning, außerdem hat sie weitreichende Lehrgangserfahrungen und ist regelmäßige Referentin auf internationalen Luftfahrtkonferenzen. Dr. Wiedemann arbeitet momentan als Beraterin bei verschiedenen Airport City und Aerotropolis Masterplan-Projekten weltweit und ist Mitglied im Beratungsausschuss eines EU-Luftfahrtprojekts.

Zielgruppe

•    Airport planners
•    Airport management
•    Civil aviation authority representatives
•    Airport shareholders and financial analysts
•    Government officials
•    City and urban planners
•    Architects
•    University lecturers in aviation
•    Airport consultants

Organisatorische Details

airsight bietet diesen Lehrgang auf Anfrage als In-House-Schulung an. Am Ende des Lehrgangs erhalten alle Teilnehmer ein airsight-Zertifikat. Dieses ist inzwischen in der Luftfahrtbranche sehr anerkannt und wurde bereits mehr als 4200-mal vergeben.

Über unsere Lehrgänge

Zertifizierte Qualität

airsight verfügt über ein nach ISO 9001:2008 zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem, in dessen Mittelpunkt die Maximierung des Kundennutzens steht. Wir arbeiten ständig an Verbesserungen – so auch bei unseren Lehrgängen, die wir auch anhand des Teilnehmerfeedbacks kontinuierlich optimieren.

Mehr