NEU
Airport City und Aerotropolis Master Planning

'Airport Cities' oder 'Aerotropolis' sind relativ neue Geschäftsmodelle für Flughäfen, bei denen Immobilienentwicklungen auf dem Flughafengelände oder in Flughafennähe dazu beitragen, die Erlöse aus dem Non-Aviation-Bereich zu steigern und möglicherweise sogar den Flughafen als eigenständiges (Reise-) Ziel zu entwickeln. Das Geschäftsmodell Airport City und Aerotropolis entwickelt sich schnell zu einem der bevorzugten Geschäftsmodelle für Flughäfen weltweit. Bekannte Beispiele sind Amsterdam Schiphol International Airport, Dubai International Airport, Dubai South und Incheon International Airport.

Ähnlich wie ein Flughafen-Masterplan sollte ein Airport City oder Aerotropolis-Masterplan die strategische Vision der zukünftigen Entwicklung darstellen. Ein solcher Masterplan geht über die Flughafenplanung hinaus, denn er berücksichtigt sowohl wirtschaftliche Entwicklung als auch Stadtplanung und Verkehrsbedingungen der weiteren Umgebung, da es zahlreiche Schnittstellen zur Region gibt und die Planung daher nicht am Flughafenzaun endet. Für Flughafenpersonal und Flughafenmanagement kann dies eine Herausforderungen sein.

Viele Flughäfen sind auf externe Finanzierung angewiesen, weshalb eine solide Strategie für bankfähige Projekte entscheidend ist. Die größte Herausforderung bei der Entwicklung eines soliden Masterplans besteht darin, eine Strategie zu entwickeln, die von allen Beteiligten getragen wird, den zukünftigen Anforderungen der Unternehmen gerecht wird und von Investoren und Finanzinstituten gut geheißen wird.

Dieser 3-tägige airsight Lehrgang wurde entwickelt, um ein breites Spektrum von Fachleuten unterschiedlicher Disziplinen und Hintergründen an die Thematik heranzuführen.  Im Kurs werden die relevanten strategischen Planungsparameter vorgestellt und Vorteile, Herausforderungen und mögliche Fallstricke auf dem Weg zu einer erfolgreichen Airport City oder Aerotropolis diskutiert.

Der Kurs enthält Präsentationen zu allen Hauptthemen, die durch Gruppenübungen, Fallstudien und Diskussionen ergänzt werden.

Hinweis: Dieser Kurs kann auf Deutsch oder Englisch gebucht werden - das Lehrgangsmaterial ist aber ausschließlich auf Englisch.

Inhalt

Ort: Berlin
Sprache: Englisch
Datum: 16.10.-18.10.2019
Dauer: 3 Tage

Kursgebühr

1.735,00 €
Die Kursgebühr umfasst die Teilnahme am Lehrgang, das Kursmaterial sowie die Verpflegung während des Lehrgangs (Kaffeepausen und Business Lunch).
This course will be held in English. Anmeldung

Inhalt

Einführung

  • Flughafenumsätze
  • Flughafenbesitz
  • Airport City und Aerotropolis Definitionen

Wichtige Überlegungen zur strategischen Planung

  • Flughafen- und Luftverkehrsentwicklung
  • Stakeholder und Shareholder
  • Lokaler, regionaler und globaler Kontext
  • Finanzplanung
  • Marktnachfrage 
  • Benchmarking

Elemente des Masterplanungsprozesses

  • Bestehende Zustandsbewertungen
  • Clusterbestimmung
  • Infrastrukturplanung
  • Entwicklungsphasen
  • Finanzielle Überlegungen

Weitere Schlüsselelemente

  • In-House Expertise
  • Ausschreibungen
  • Marketing & Branding
  • Revenue Sharing

Referenten

Dr. Mirjam Wiedemann

Dr. Wiedemann ist eine weltweit renommierte Expertin im Bereich der Airport Revenues, Airport Cities und Aerotropolis sowie Eigentümerin, Gründerin und Geschäftsführerin eines Beratungsunternehmens für Flughafenstrategie und Masterplanung. Sie promovierte in der Masterplanung von Airport City und Aerotropolis, verfügt über umfangreiche Lehrerfahrung und ist tritt regelmäßiger auf internationalen Luftfahrtkonferenzen auf. Dr. Wiedemann ist als Beraterin bei diversen Airport City und Aerotropolis Master Planning Projekten weltweit tätig und ist Beiratsmitglied eines EU-Projekts im Bereich Luftfahrt.

Zielgruppe

  • Flughafenplaner
  • Flughafenmanagement
  • Vertreter der Zivilluftfahrtbehörden
  • Flughafengesellschafter und Finanzanalysten
  • Regierungsbeamte
  • Stadt- und Stadtentwicklungsplaner
  • Architekten
  • Universitätsdozenten für Luftfahrt
  • Flughafenberater

Veranstaltungsort

Wir bitten die Teilnehmer, ihre Reise- und Hotelbuchungen selbst vorzunehmen. Für eine Unterbringung empfehlen wir unser Tagungshotel. Weitere Hinweise dazu finden Sie in Ihrer Anmeldebestätigung.

Organisatorische Details

Damit den Teilnehmern des Lehrgangs eine angenehme An- und Abreise ermöglicht werden kann, sind die Tagungszeiten wie folgt gestaffelt:

erster Lehrgangstag:    10.00 - 18.00 Uhr
mittlere Lehrgangstage: 9.00 - 17.00 Uhr
letzter Lehrgangstag:     8.00 - 16.00 Uhr

Nach erfolgreicher Kursteilnahme erhalten alle Teilnehmer ein airsight-Zertifikat nach EASA-Trainingsregularien, welches weltweit in der Luftfahrtbranche anerkannt ist.

This course will be held in English. Anmeldung

Über unsere Lehrgänge

Zertifizierte Qualität

airsight verfügt über ein nach ISO 9001 zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem, in dessen Mittelpunkt die Maximierung des Kundennutzens steht. Wir arbeiten ständig an Verbesserungen – so auch bei unseren Lehrgängen, die wir auch anhand des Teilnehmerfeedbacks kontinuierlich optimieren.

Mehr

Inhalt

Ort: In-house
Sprache: Deutsch oder Englisch
Dauer: 3 Tage

Inhalt

Einführung

  • Flughafenumsätze
  • Flughafenbesitz
  • Airport City und Aerotropolis Definitionen

Wichtige Überlegungen zur strategischen Planung

  • Flughafen- und Luftverkehrsentwicklung
  • Stakeholder und Shareholder
  • Lokaler, regionaler und globaler Kontext
  • Finanzplanung
  • Marktnachfrage 
  • Benchmarking

Elemente des Masterplanungsprozesses

  • Bestehende Zustandsbewertungen
  • Clusterbestimmung
  • Infrastrukturplanung
  • Entwicklungsphasen
  • Finanzielle Überlegungen

Weitere Schlüsselelemente

  • In-House Expertise
  • Ausschreibungen
  • Marketing & Branding
  • Revenue Sharing

Referenten

Dr. Mirjam Wiedemann

Dr. Wiedemann ist eine weltweit renommierte Expertin im Bereich der Airport Revenues, Airport Cities und Aerotropolis sowie Eigentümerin, Gründerin und Geschäftsführerin eines Beratungsunternehmens für Flughafenstrategie und Masterplanung. Sie promovierte in der Masterplanung von Airport City und Aerotropolis, verfügt über umfangreiche Lehrerfahrung und ist tritt regelmäßiger auf internationalen Luftfahrtkonferenzen auf. Dr. Wiedemann ist als Beraterin bei diversen Airport City und Aerotropolis Master Planning Projekten weltweit tätig und ist Beiratsmitglied eines EU-Projekts im Bereich Luftfahrt.

Zielgruppe

  • Flughafenplaner
  • Flughafenmanagement
  • Vertreter der Zivilluftfahrtbehörden
  • Flughafengesellschafter und Finanzanalysten
  • Regierungsbeamte
  • Stadt- und Stadtentwicklungsplaner
  • Architekten
  • Universitätsdozenten für Luftfahrt
  • Flughafenberater

Organisatorische Details

airsight bietet diesen Lehrgang auf Anfrage als In-House-Schulung an.

Nach erfolgreicher Kursteilnahme erhalten alle Teilnehmer ein airsight-Zertifikat nach EASA-Trainingsregularien, welches weltweit in der Luftfahrtbranche anerkannt ist.

Über unsere Lehrgänge

Zertifizierte Qualität

airsight verfügt über ein nach ISO 9001 zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem, in dessen Mittelpunkt die Maximierung des Kundennutzens steht. Wir arbeiten ständig an Verbesserungen – so auch bei unseren Lehrgängen, die wir auch anhand des Teilnehmerfeedbacks kontinuierlich optimieren.

Mehr